Wort für Wort, Antwort im Akkord!<br/> O.P’s. Infotorium II
on Nov 20

R.E. aus W: In der Gründungsproklamation und auch in der ersten Geschichte kommt das Wort
Gott vor. Was mache ich als Nichtreligiöser? Fühle mich in meinem Atheismus
diskriminiert.

 

Nicht doch! Bei uns sind alle Anschauungen willkommen, doch wäre die Welt
gottlos, hätten wir auch nichts zu lachen.

 
 
 
 E.A. aus L.: Handelt es sich bei der mif-Seite um versteckte Werbung einer Sekte?
 

Ich trinke keinen Alkohol.

 
 
 
D.I. aus E.: Als ich die erste Geschichte: ,,Die Überraschung” las, war ich leicht schockiert und
fand sie etwas schmierig. Jonglieren Sie da nicht mit jugendgefährdenden Inhalten?

 

Liebe Eltern, wenn Ihr wüsstet was eure Kinder schon wissen, hättet Ihr sie früher
präpariert. Die Natur läßt sich nicht verleugnen. Wer offen mit der Thematik umgeht,
hilft Gefährdungen zu vermeiden.

 
 
 
D.u.E.K. aus A.: Waren Sie das Onkel Piet? Zufällig sind wir auf Ihre Seite gelangt und es
wurde uns einiges klar. Dank Onkel Piet haben wir nun einen kleinen
Stammhalter und er duftet so frisch nach Wald, Bach und Weide. Ihrer
Diskretion sei Dank. Gern würden wir Sie zum ersten Geburtstag unseres
lieben Hubert einladen. Grüße an alle Freimusikanten.

 

Euch auch alles Gute! Hoffe, der kleine Hubert wird mal einer von uns.

 
 
 
L.I.D aus L.: Warum flieht J.P. vor der Polizei? Hat er etwas zu verbergen?
 

Ja, mich! War mal Gastdirigent eines Polizei- Chors und weiß, wie die singen.

 
 
 
R.E.A. aus L. Gibt es bei den Freimusikanten Ausbildungsstufen und Leistungszertifikate?
 

Bald, wenn unsere Bewegung weiter so schnell wächst,wird es auch Seminar und
Lehrstätten gegeben. Von der Vereinsgründung bis zur Parteigründung ist es
nicht weit. Hochschulen werden dann mif als Studienfach einführen und der Ruf:
Onkel Piet for Counselor, hallt schon in meinen Ohren. An Prüfungsstatuten und
Zertifikatskriterien für bundesweite Legitimation wird bereits fieberhaft gearbeitet.

 

Wer fragt, der lügt nicht.


Rar aber wahr, J. P. stellt klar.

sunset

Für weitere Fragen steht James Peterman gern ein andermal zur Verfügung.